Nikolaus bringt süße Gaben und Geschenke auf den Treysaer Marktplatz

+
Die Kinder werden sich freuen: Der Nikolaus kommt auf den Treysaer Marktplatz.

Am Nikolaustag, Donnerstag, 6. Dezember, wird der Nikolaus auch in Treysa Station machen. Erwartet wird der bärtige Geselle hoch zu Ross gegen 17 Uhr auf dem Marktplatz. Im Gepäck hat der Nikolaus wieder allerlei süße Gaben und Geschenke für den Nachwuchs dabei.

Wie in jedem Jahr können die Süßigkeiten oder Päckchen gegen eine kleine Gebühr von den Eltern bei der Stadtbäckerei Möller abgegeben werde. Möglich ist dies bis zum einschließlich 6. Dezember, 13 Uhr.

Download

PDF der Sonderseite "Nikolaus in Schwalmstadt"

Doch schon lange bevor der bärtige Bote auf dem Marktplatz Einzug hält, wird in der Oberstadt für einen stimmungsvollen Nachmittag im Freien gesorgt sein. Ab 15 Uhr bieten Händler auf dem Marktplatz Glühwein, Kinderpunsch und allerlei weihnachtliches Naschwerk für Groß und Klein an. Dazu gibt es die passende Musik, die die Gäste melodisch auf den Nikolaus einstimmt.

Als krönenden Abschluss können die Besucher im Anschluss am Fuße des schmuck beleuchteten Weihnachtsbaumes vor dem Rathaus noch den einen oder anderen Glühwein in froher Runde genießen und so den Tag im Kreise netter Menschen ausklingen lassen.

Die Tradition geht übrigens auf den heiligen Nikolaus von Myra (heutige Türkei), einen Bischof, zurück. Er galt als Wundertäter. Sein Todestag fiel auf einen 6. Dezember. Somit wurde dieser Tag zu dem Gedenktag an den heiligen Nikolaus und ein kirchlicher Festtag mit vielen Bräuchen. Nikolaus gilt als Helfer in fast allen Schwierigkeiten. Er ist seit 1555 als Gabenbringer für die Kinder belegt und wird als deren Wohltäter verehrt. Die bekannteste Legende besagt, dass er eines Nachts drei Schwestern mit Gold beschenkte, indem er die Klumpen durch die Fenster warf und sie somit vor der Prostitution bewahrte, zu der sie ihr Vater zwingen wollte.

Daher entstammt auch der Brauch des nächtlichen Füllens der Schuhe oder Stiefel. Für die weihnachtliche Dekoration wird seitens der Gewerbevereinigung Treeser Oberstadt (GvTO) insbesondere von den Initiatoren Bäckerei Möller, Sauger Fuchs, RS Wohntrend und Schwalmnetz gesorgt. (zsr)

Partner der Sonderseite

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.