Löwe-Kreuzung: Ordnungsamt kündigt Feinabstimmung bei der Umleitung an

+
Festival der Baumaschinen: Die Einmündung Zum Pfieffrain in Melsungen können Verkehrsteilnehmer zurzeit nicht nutzen. Der Verkehr wird großräumig umgeleitet.

Melsungen. Es ist die Baustelle des Jahres: Auf der Löwe-Kreuzung in Melsungen entsteht ein neuer Kreisel. Während der Sommerferien ist die Kreuzung gesperrt, der Verkehr wird teilweise großräumig umgeleitet.

Noch läuft nicht alles rund, wie auch das Melsunger Ordnungsamt einräumt. An einigen Stellschrauben müssten noch Veränderungen vorgenommen werden, sagt Roland Schmidt, der Leiter des Ordnungsamtes.

Das Amt für Straßen- und Verkehrswesen in Kassel ist gebeten worden, noch Vorwegweiser aufzustellen, damit Verkehrsteilnehmer früh auf die Situation in Melsungen aufmerksam gemacht werden. Sie sollten nach dem Wunsch des Melsunger Ordnungsamtes am Autobahnzubriunger (Fritzlarer Straße), am Ortseingang aus Richtung Bebra sowie in der Kasseler Straße platziert werden.

Er gehe davon aus, dass das Amt umgehend handeln werde, sagte Schmidt. Die Kasseler Behörde sei für die Beschilderung an überörtlichen Straßen zuständig.

Deutlich gemacht werden müsse insbesondere, dass das Wohngebiet Pfieffrain derzeit nur über die Lindenbergstraße, die Dreuxallee und die Franz-Gleim-Straße zu erreichen ist.

Im Pfieffrain betreibt beispielsweise Roland Albrecht ein Versandgeschäft. Von Zulieferern sei er derzeit kaum zu finden. „Die Leute stehen vor der Baustelle und wissen nicht weiter.“ Albrecht ist auf den Zulieferverkehr angewiesen. Etwa zehn Lkw pro Woche rollen zu ihm in den Pfieffrain.

Die Umleitungsroute soll auch innerorts noch besser markiert werden, kündigte Roland Schmidt an, etwa durch Schilder in der Lindenbergstraße, der Dreuxallee und der Franz-Gleimstraße. Reagiert habe man auch auf Probleme am VW-Autohaus Löwe, wo der Verkehr von der Umleitung wieder auf die B 83 läuft. Linksabbieger, die beispielsweise zu den Tankstellen in der Nürnberger Straße wollten, hätten für Staus gesorgt. Nun können sie nicht mehr unmittelbar links abbiegen, sondern müssen über den Kreisel fahren.

Quelle: HNA

Kommentare