Nordumgehung Homberg: Arbeiten für Baumarkt haben begonnen

Homberg. Ende des Stillstands an der Nordumgehung in Homberg: Die Arbeiten für einen Baumarkt haben begonnen, teilt Bauherr Wilhelm Schneider aus Korbach mit.

Er rechne mit einer sechsmonatigen Bauzeit. Schneider hat noch mehr in Homberg vor: Er plane noch zwei weitere Gebäude auf dem Areal zu errichten. Dabei hat sich eine Änderung ergeben, so wolle Schneider die derzeitige Höhenplanung um einen Meter nach oben korrigieren, hieß es am Dienstagabend im Haupt- und Finanzausschuss. Gebaut werden sollen Elektromarkt und Gastronomie. Die Stadtverordneten werden entscheiden, ob sie dem Wunsch Schneiders nachkommen wollen, dann soll eine erneute Offenlegung erfolgen. Der Haupt- und Finanzausschuss sprach sich mehrheitlich dafür aus. Am Donnerstag entscheiden die Stadtverordneten. Foto: Stehl

Quelle: HNA

Kommentare