Obermelsungen und B.Braun von Stromausfall betroffen

Obermelsungen. Durch zwei technische Defekte an 20 000-Volt-Erdkabeln ist es am Freitagnachmittag bei Melsungen zu Stromausfällen gekommen. Das bestätigte der Netzbetreiber Eon Mitte.

Die Störung ereignete sich gegen 13.23 Uhr. Betroffen waren etwa 700 Einwohner in Obermelsungen. Der eine Störungsfehler wurde in der Leitung zwischen dem Umspannwerk Melsungen und dem Industriegebiet/Station Edeka lokalisiert. Die zweite Fehlerquelle befand sich im Unternehmens-Netz von B. Braun.

Gegen 16.20 Uhr habe man die Versorgung durch Umschaltungen wieder sichern können. Mit den Reparaturarbeiten an dem Kabel wurde noch am Freitagnachmittag begonnen, teilte Eon Mitte mit. (gör)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare