Proppevolle Straßen bei Ziegenhain vom Feinsten

+

Ziegenhain. Die Sonne strahlte am Sonntag mit den Besuchern und den Organisatoren von Ziegenhain vom Feinsten um die Wette: Durch die Straßen flanierten Tausende an den kunsthandwerklichen Ständen vorbei.

Gefragt waren bei spätsommerlichen Temperaturen auch die Plätze an der Sonne. In Schlemmers Hof genoss man spanische Spezialitäten und Flamenco, auch gegenüber des Rathauses ging es bei Ochs vom Spieß und zünftiger Musik gesellig zu.

Ziegenhain vom Feinsten gefeiert

Das 330-Kilo-Tier war am Nachmittag ratzeputz aufgefuttert worden. Das Hüftgold wieder los wurden die Besucher mit der Truppe „Sola Quente“, die mit Samba und Reggae einheizte.

Von Sandra Rose

Quelle: HNA

Kommentare