Parlament sagt ja zu Plänen der Firma Hoffmann

Palettenhandel wird deutlich vergrößert

Neukirchen. Die Firma Reinhard Hoffmann Palettenhandel erweitert: In der jüngsten Stadtverordnetensitzung gab es ein einhellig positives Votum, um den Bau einer weiteren Halle zu ermöglichen. Sie wird mittels eines Verbindungsbaus an die Halle der ehemaligen Geme-Lagerhalle in Riebelsdorf angebaut.

Der Unternehmer will den Bau noch dieses Jahr realisieren, um dort Vorräte von Palettenholz, Holzzuschnitte und Palettenklötze zu lagern. Die Halle an der Straße Richtung Loshausen bleibt einseitig offen.

Weiter kündigte Hoffmann in seiner Projektbeschreibung an, er wolle zwei weitere Firmen ansiedeln, ein großes Logistikunternehmen und einen großen Fahrzeugteilhersteller. Hoffmann beschäftigte im Frühjahr dieses Jahres 21 Menschen. Durch die Erweiterung würden 50 neue Arbeitsplätze entstehen. Bürgermeister Klemens Olbrich zeigte sich erfreut darüber, dass der Betrieb Hoffmann „moderat wächst“. Auch Parlamentschef Willi Berg lobte das Unternehmen für sein Wachstum an Arbeitsplätzen. (aqu)

Quelle: HNA

Kommentare