Parlament: Gebühren sollen teurer werden

Neukirchen. Kurz vor den Osterferien tritt die Stadtverordnetenversammlung noch einmal zusammen.

Morgen, Donnerstag, 29. März, geht es, wie gewohnt im Rathaussaal, um diese Themen: Aufnahme Neukirchens ins Dorferneuerungsprogramm, die Belegung der Kindergärten im kommenden Jahr, neue, teurere Friedhofsgebühren, Parkplätze in der Innenstadt und Anträge der Fraktionen.

Badsanierung

Es steht auch die die Rückgabe des Bewilligungsbescheides von 2009 aus dem Sonderinvestitionsprogramm Sanierung Hallenbäder an, nachdem die Parlamentsmehrheit sich im Dezember gegen die sogenannte große Sanierungslösung in Sachen Neukirchener Badewelt in der Birkenallee entschieden hatte.

Nur Akutmaßnahmen

Stattdessen sollen fürs Erste nur unbedingt nötige Akutmaßnahmen im Kostenrahmen von rund 200 000 Euro umgesetzt werden.

Die öffentliche Sitzung beginnt um 20 Uhr. (aqu)

Quelle: HNA

Kommentare