Die HNA Party-Reporter waren auf der Heimarshäuser Kirmes unterwegs

Vanessa Degenhardt, Alena Bracht und Isabelle Weinrich (von links) machten es sich auf der Tanzfläche gemütlich.

Wenn das Festzelt in Heimarshausen erstmal aufgebaut ist, steht der Naumburger Ortsteil Kopf. Seit Donnerstag feiern die Kirmesburschen ihre Zeltkirmes.

Antrinken am Donnerstag und Discoabend am Freitag dürften im Nachhinein allerdings nur noch als Aufwärmphase verstanden werden, denn der Samstag hat alles getoppt.

Auch die befreundete Burschenschaft Nassenfurth weiß, wie gefeiert wird: Martin Völker, Julian Scheuer, Isabella Dörnbecker, Alina Göbert, Tom Kröning und Tobias Kripko (von links).

Gin Tonic gab es nicht nur zum Trinken, sondern auch auf die Ohren. Die Stimmungsband mit dem hochprozentigen Namen lieferte auch hochprozentige Musik, von alten Klassikern bis hin zu aktuellen Charthits. Genau das Richtige fürs Heimarshäuser Partyvolk, für das Durchhaltevermögen angesagt war. Schon am Sonntagmorgen ging es mit einem Frühschoppen munter weiter. (zhf)

Quelle: HNA

Kommentare