Aufregung: 20 Pferde galoppieren durch die Stadt

Wolfhagen. Aufregung in Wolfhagen am Sonntagnachmittag: Eine ganze Herde Pferde galoppierte durch die Innenstadt und machte die Straßen unsicher. Die 20 Tiere kamen von einem Pferdehof am Ortsrand. Sie hatten die Absperrung ihres Paddocks durchbrochen.

Während die Eigentümerin und mehrere Helfer die Tiere rund eine halbe Stunde verfolgten, sicherte die Polizei die Fluchtstrecke. Die Rösser erschreckten auch Autofahrer, als sie die Ampelkreuzung auf der Bundesstraße 450 passierten, ohne die rote Ampel zu beachten. Bei der Polizei gingen mehrere Anrufe aufgeregter Wolfhager ein. (ewa)

Quelle: HNA

Kommentare