Pfingstreitturnier startet in die 65. Runde

Pferdesport auf hohem Niveau

Mengsberg. Zum 65. Mal ist am kommenden Pfingstwochenende die Reitanlage in Mengsberg der Ort für spannenden Pferdesport. Mehr als 300 Reiter und über 500 Pferde sind dabei, nahezu 1000 Starts geplant.

Der Samstag, 7. Juni, steht ganz im Zeichen des Jugendreitsportes. Der Vormittag ist gefüllt mit Dressurwettbewerben, am Nachmittag gibt es Springsport.

Am Sonntag/Montag, 8./9. Juni, stellen die höheren Leistungsklassen ihr Können unter Beweis. An diesen beiden Tagen finden ganztägig parallel Prüfungen sowohl in der Dressur als auch im Springen statt. „Mit Spring- und Dressurprüfungen bis zur Klasse M* zeigt sich hier ein hohes Niveau“, versprechen die Veranstalter in einer Pressemitteilung.

Ein Höhepunkt ist die M*-Kür am Montagnachmittag auf dem Außenplatz. Die Reiter müssen sich hierfür in einer Dressurprüfung der Klasse M* qualifizieren und dürfen dann ihre eigens mitgebrachte Kür mit der geeigneten Musikkomposition vorstellen.

Ebenso spannend ist dann das Abschlussspringen der Klasse M* nach der Dressurvorstellung. Hierbei handelt es sich um eine Springprüfung mit Siegerrunde, bei der es auch um den Titel des Kreismeisters geht. (jkö)

Quelle: HNA

Kommentare