Pfieffer entschieden mit großer Mehrheit für eine 975-Jahr-Feier

+
Blick über Pfieffe: Noch gibt es für das Dorfjubiläum eine Menge vorzubereiten.

Pfieffe. Das 975-jährige Bestehen ihres Heimatdorfs wollen die Pfieffer groß feiern. 99 Prozent von ihnen haben sich bei einer Umfrage dafür entschieden, dass es vom 16. bis 18. August 2013 ein großes Fest geben soll.

Weil man sich bei einer ersten Besprechung im vergangenen Jahr nicht auf alle Eckpunkte des Festes habe einigen können, habe man sich in Pfieffe laut Mitteilung zu einer Bürgerbefragung entschlossen. Gemeinsam mit Pfarrerin Sabine Werner und dem Ortsbeirat, habe Thomas Reinboth einen anonymen Fragebogen erstellt, der an alle Haushalte verteilt wurde.

109 von 500 Fragebögen seien ausgefüllt und mit vielen Anregungen und Ideen zurück gegeben worden. So wünschen sich die Pfieffer zum Beispiel eine Diskoveranstaltung und einem Tanzabend, einen Diavortrag und einen Festgottesdienst. Außerdem soll ein stehender Festzug organisiert werden. Die Bewirtung soll ein Festwirt übernehmen.

Als Nächstes sei geplant, ein Logo zu entwerfen und mit Fahnen und Aufklebern Einnahmen und Spendengeld einzuwerben. Alle Auswertungsergebnisse können im öffentlichen Aushangkasten in Pfieffe angesehen werden, dort werden außerdem weitere Termine bekannt gegeben.

Wer sich an den Vorbereitungen zum großen Fest beteiligen möchte, kann sich an Orstvorsteher Volker Jakob, Tel. 05663/1763 oder an Thomas Reinboth, Tel. 05663/931228 wenden. (kam)

Quelle: HNA

Kommentare