Autobrand in Fritzlar: Flammen schlugen aus dem Fahrzeug

Fritzlar. Auf dem Parkdeck in der Straße „Jordan" in Fritzlar brannte am Montag gegen 9.30 Uhr ein Auto.

Nach Angaben der Feuerwehr Fritzlar hatte eine Autofahrerin ihr Fahrzeug auf dem Parkdeck Jordan in Fritzlar abgestellt. Beim Aussteigen aus dem Auto bemerkte sie, dass Rauch aus dem Motorraum drang. Die Frau verständigte die Feuerwehr, die den Brand innerhalb einer halben Stunde löschte. Wie die Feuerwehr mitteilt, hatte ein Kurzschluss in der Elektronik einen Kabelbrand verursacht, der auch auf den Motor übergesprungen war. Dadurch wurden das Öffnen der Motorhaube und die Löscharbeiten der Feuerwehr erschwert.

Die Schadenshöhe ist bislang unbekannt. Die Fahrzeughalterin blieb unverletzt. (mle)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / ZB

Kommentare