Pläne für neue Bauplätze in Haldorf

Edermünde. Zwischen den Edermünder Ortsteilen Grifte und Haldorf sollen weitere Bauplätze entstehen. Die Gemeindevertreter stimmten jetzt der Änderung des Flächennutzungsplans und der Aufstellung eines Bebauungsplanes zu.

Das neue Baugebiet würde direkt an die Bebauung von Haldorf anschließen und einen etwa 60 Meter breiten Streifen bis zum Steinbusch betreffen, erläuterte Bürgermeister Karl-Heinz Färber. Dort könnten etwa 44 Bauplätze entstehen.

Der Bedarf sei da, sagte Färber, es gebe bereits eine Bewerberliste mit über zehn Interessenten. Eventuell könne der Bereich in zwei Teilstücken erschlossen werden. (ula)

Quelle: HNA

Kommentare