TAG Habichtswald: Neue Faltblätter zeigen Spektrum der Region

Edermünde/Gudensberg/Niedenstein. Wandern, Radfahren, Nordic Walking - acht neue Faltblätter der Touristischen Arbeitsgemeinschaft (TAG) Habichtswald zeigen das breite Spektrum von Wander- und Radwegen im südlichen Habichtswald und im Chattengau.

Die Routenempfehlungen mit topographischen Karten, Toureninfos, Höhenprofilen sowie Hinweisen auf Einkehrmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten sind ab sofort kostenfrei in den Rathäusern der TAG-Kommunen Niedenstein, Gudensberg und Edermünde sowie bei der Tourist-Marketing in Bad Emstal erhältlich.

Karl-Heinz Färber, Bürgermeister von Edermünde, sagt: „Die Tourentipps richten sich sowohl an die Bewohner der Region, um auf Besonderes, Sehenswertes in der eigenen Heimat hinzuweisen, als auch an Gäste, die wir damit einladen, uns zu besuchen.“ Edermünde positioniert sich seit langem im Radsport und bindet die TAG mit dem ausgebauten Eder-Radweg an den bundesweit bedeutenden Fulda-Radweg an. Die Kommune präsentiert in der Faltblattreihe zwei Radrouten entlang von Eder und Fulda und punktet mit Einkehrmöglichkeiten mit nordhessischer Küche und regionalem Bier.

Niedenstein lädt ein zur Tour de Chattengau und einem ruhigen Waldspaziergang auf dem Eco-Pfad Archäologie Altenburg-Falkenstein mit kulturgeschichtlichen Informationen zur größten Ringwallanlage Niederhessens.

Gudensberg schließlich stellt den Panoramaweg mit seinen phantastischen Fernsichten vor und zeigt als Radtour die kleine Chattengau-Runde. Bad Emstal bietet verschiedene Touren im Nature- Fitness-Park an und präsentiert eine Premium-Wanderroute „Im Tal der Chatten und Quellen“, die am Thermalbad ausklingt. (ula)

Quelle: HNA

Kommentare