Neue Kunst-und Kulturinitiative in Felsberg

Felsberg. Eine Plattform für Profis und Hobbykünstler soll es demnächst in Felsberg geben. Deshalb hat eine Gruppe um Brigitte Schamberger die Kunst- und Kulturinitiative Felsberg gegründet.

„Wir möchten Menschen die Möglichkeit bieten, ihre Kunst auszustellen“, sagt die 62-Jährige, die selbst malt, „mitmachen kann bei uns jeder.“ Ob Maler, Kunsthandwerker oder jemand, der stickt – es gebe kein Material, was es nicht wert sei, bearbeitet und ausgestellt zu werden. Die geplanten Ausstellungen der Initiative sollen thematisch zusammengefasst werden.

Bisher ist die Initiative noch nicht in der Kommune angesiedelt. „Das soll sich ändern, ein Antrag ist gestellt“, erklärt Schamberger. Felsbergs Bürgermeister Volker Steinmetz sei von der Idee angetan, zustimmen muss der Magistrat. Finanziell möchte die Gruppe der Stadt nicht auf der Tasche liegen, es gehe eher um die Unterstützung, zum Beispiel im Bereich der Werbung.

Eine Ausstellung hat es bereits gegeben. Wann die nächsten folgen, stehe noch nicht fest: „Wir machen das, wenn wir genügend Ausstellungsstücke zusammen haben, die thematisch zueinander passen“, sagt Schamberger. Wer bei der Kunst- und Kulturinitiative mitwirken möchte, kann sich bei der Kinder- und Frauenbeauftragten Inge Koch aus Felsberg melden. (cow)

• Kontakt: Inge Koch, Tel. 0 56 62 / 5 02 26, E-Mail inge.koch@felsberg.de

Quelle: HNA

Kommentare