Treysa: Polizei ermittelt Graffiti-Täter

Schwalmstadt . Unbekannte hatten am Montag in Treysa und Ziegenhain mehrere Gebäude mit Graffiti beschmiert: den Penny-Markt in Ziegenhain sowie die Carl-Bantzer-Schule am Fünftenweg, die Beruflichen Schulen am Dammweg und die Disko Hazienda an der Friedrich-Ebert-Straße (wir berichteten). Der Schaden beträgt 4500 Euro.

Einen Täter, der sich nach dem Besprühen einer Wand am Penny-Markt mit mindestens zwei weiteren Personen getroffen hatte, hat die Polizei nun ermittelt. Dabei handelt es sich um einen 18-Jährigen aus dem Schwalm-Eder-Kreis, der die Taten eingestand.

Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung ein, heißt es dazu weiter. (jkö)

Quelle: HNA

Kommentare