Polizei ertappte Einbrecher auf frischer Tat

Felsberg. In der Nacht zu Samstag nahm die Polizei Melsungen einen 35-jährigen Mann aus dem Schwalm-Eder-Kreis fest. Er wird verdächtigt, in ein Felsberger Schuhgeschäft eingebrochen zu sein.

Zeugen hatten gegen 3.30 Uhr die Polizei informiert, dass unbekannte Täter eine Schaufensterscheibe eines Schuhgeschäfts im Steinweg eingeworfen hatten.

Als Beamte der Polizei Melsungen in Felsberg eintrafen und den Laden betraten, fanden sie dort den Tatverdächtigen vor, der vergeblich versuchte, sich vor den Polizisten im Geschäft zu verstecken.

Die Beamten nahmen den Mann fest, der laut Angaben der Kriminalpolizei zum Zeitpunkt des Einbruchs unter Alkoholeinfluss stand. Die Polizei veranlasste eine Blutabnahme, der 35-Jährige wurde nach der Beweisaufnahme wieder auf freien Fuß gesetzt. (bra)

Quelle: HNA

Kommentare