Tankstellenüberfall in Felsberg

Tankstellenüberfall in Felsberg: Polizei fahndet mit Fotos nach Räuber

Felsberg. Die Polizei hat Bilder des mutmaßlichen Räubers veröffentlicht, der am Wochenende die Esso-Tankstelle in Felsberg überfallen haben soll. Eine Kamera hat die Tat dokumentiert.

Lesen Sie auch:

- Räuber überfiel Tankstelle in Felsberg

Am Freitag hatte der Verdächtige gegen 21.30 Uhr die Esso-Tankstelle in Felsberg netreten. Er zwang laut Polizei mit vorgehaltener Pistole einen 23-jährigen Angestellten, das Geld aus der Kasse herauszugeben und in eine Plastiktüte zu stecken. Anschließend ergriff er die Plastiktüte, verlor dabei einen Teil der Beute und floh.

Markante Kleidung. Diese Fotos nahm die Kamera auf. Foto: Polizei/nh

Die Polizei fahndet nun öffentlich mit Hilfe der Bilder. Die Kappe und die Jacke, die der Täter trägt, seien sehr markant, heißt es. Wer Hinweise zur Identität der auf den Bildern zu sehenden Person geben kann, soll sich bei der Polizei in Homberg melden.

Kontakt zur Polizei unter Tel. 05681/7740.

Quelle: HNA

Kommentare