Polizei fand Bäcker-Tresor zerstört im Feld

Gilserberg. Diebe haben den Tresor einer Großbäckerei in Gilserberg gestohlen. Der Einbruch geschah am Samstag zwischen 19.15 und 23 Uhr.

Ihre 250 Kilogramm schwere Beute transportieren die Täter mit einem Kleintransporter ab, den sie ebenfalls vom Gelände der Bäckerei stahlen.

Am Sonntagnachmittag fanden Beamte das Auto und den Tresor in der Feldgemarkung zwischen Jesberg und Oberurff. Mit Werkzeug war ein Loch in den Tresor gehauen worden. Was sich in dem Tresor befand, ist noch unklar. Den durch den Einbruch entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf 1500 Euro. (jal)

Hinweise an die Polizei Homberg, Tel. 05681/7740.

Quelle: HNA

Kommentare