Holzschuppen und Brennholz fingen Feuer: Polizei geht von Brandstiftung aus

Spangenberg. Ein frei stehender Holzschuppen in der Spangenberger Schafgasse ging am Montagabend in Flammen auf. Es wurde niemand verletzt. Da die Polizei einen technischen Defekt ausschließt, ermittelt sie wegen Brandstiftung.

Der durch das Feuer am Schuppen verursachte Schaden wird auf etwa 5000 Euro geschätzt.

Von der Rückwand des Holzschuppens breitete sich das Feuer auf das Dach und auf im Schuppen gelagertes Brennholz aus.

Eine Anwohnerin hatte um 22.55 Uhr die Feuerwehr alarmiert. Sie war durch den Feuerschein auf den Brand aufmerksam geworden. (bmn)

Hinweise: Polizei in Homberg, Tel. 05681/7740.

Quelle: HNA

Kommentare