Polizei nahm rumänische Bettler in Homberg und Melsungen fest

Melsungen/Homberg. Die Polizei hat mehrere mutmaßliche Betrüger festgenommen. Diese hatten am vergangenen Freitag in Melsungen und Homberg gebettelt.

Laut Ermittlern hatte ein Unbekannter in Melsungen auf dem Parkplatz der Sparkasse für einen rumänischen Verein für behinderte Kinder gesammelt. Bei einer Polizeikontrolle flüchtete er.

Auf dem Parkplatz am Sand nahmen die Polizisten später einen Rumänen (22) fest, welcher Bargeldbeträge und identische Sammellisten bei sich hatte. Am gleichen Tag wurden in Homberg zwei Rumäninnen im Alter von 17 und 18 festgenommen, die auf gleiche Art und Weise bettelten.

Die Polizei sucht nun Personen, die in Melsungen an die Verdächtigen gespendet haben: Tel. 0 56 61/ 7 08 90. (gör)

Quelle: HNA

Kommentare