Wohnung eines 46-Jährigen durchsucht

Polizei stellte Drogen für 8700 Euro sicher

+
Fund nach längeren Ermittlungen: In der Wohnung eines 46-Jährigen stellte die Polizei Drogen, Bargeld und Drogenutensilien sicher. 

Fritzlar-Homberg. Polizisten haben am Donnerstagnachmittag bei der Durchsuchung einer Wohnung in einem Ort im nordwestlichen Schwalm-Eder-Kreis größere Mengen Drogen beschlagnahmt.

Die Beamten einer Operativen Einheit der Polizeidirektion Schwalm-Eder fanden etwa 700 Gramm Amphetamin, 80 Gramm Haschisch, 120 Gramm Marihuana sowie Bargeld und Rauschgiftutensilien.

Der 46-Jährige Drogendealer, der aus dem Schwalm-Eder-Kreis stammt, sei nach erkennungsdienstlicher Behandlung und Vernehmung wieder auf freien Fuß gesetzt worden, teilte die Polizei mit. Der Aktion war ein umfangreiches Ermittlungsverfahren vorausgegangen.

Quelle: HNA

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion