Polizei suchte nach Ölfilm auf Fulda

Guxhagen. Zusammen mit der Wasserschutzpolizei Kassel hat die Feuerwehr Guxhagen am Dienstag die Fulda rund ums Wehr in der Breitenau auf Fahrzeuge hin abgesucht.

Grund: Der Polizei war von einem Beobachter gegen 16 Uhr ein zehn mal 30 Meter großer Ölfilm auf der Fulda gemeldet worden.

Beim Eintreffen der Polizei war der Ölfilm nicht mehr nachweisbar, berichtete die Wasserschutzpolizei. Bis zum Einbruch der Dunkelheit habe man die Fulda zwischen Guxhagen und Guntershausen nach Schlieren abgesucht, ohne etwas entdecken zu können.

Aufgrund des Vorfalls werde man die Fulda in nächster Zeit weiter im Auge behalten, erklärte ein Sprecher der Wasserschutzpolizei. (lgr)

Quelle: HNA

Kommentare