Wer Nachfolger wird, steht noch nicht fest

Polizeichef Kusan jetzt in Kassel tätig

+
Oliver Kusan

Schwalm-Eder. Sieben Jahre war er Chef der Polizeidirektion Schwalm-Eder in Homberg, künftig steht Oliver Kusan (49) an der Spitze der Kriminaldirektion des Polizeipräsidiums Nordhessen in Kassel.

Kusan trat die Nachfolge von Kriminaldirektor Gerald Hoffmann an, der bereits im Oktober 2010 zum Leiter des Abteilungsstabes im Polizeipräsidium Nordhessen ernannt worden war. Die Kriminaldirektion hat derzeit etwa 270 Mitarbeiter.

Wer in Homberg künftig die Leitung der Polizeidirektion Schwalm-Eder übernehmen wird, steht noch nicht fest. Die Stelle werde ausgeschrieben, und das Innenministerium entscheide über die Nachfolge, teilte Pressesprecher Reinhard Giesa mit. Derzeit wird die Polizeidirektion Schwalm-Eder von Achim Kaiser, dem Chef der Regionalen Kriminalinspektion, geleitet.

Vor seiner Tätigkeit in Homberg hatte Oliver Kusan mehrere Jahre Führungsfunktionen beim Polizeipräsidium Kassel sowie beim 2001 neu gebildeten Polizeipräsidium Nordhessen inne.

Unter anderem leitete der Kriminaldirektor die Inspektion Spezialeinheiten, zu der das Spezialeinsatzkommando, das Mobile Einsatzkommando und die Verhandlungsgruppe gehören sowie die Zentrale Kriminalinspektion.

Der 49-Jährige ist verheiratet und lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Baunatal. (hro)

Quelle: HNA

Kommentare