Polo rammt Fußgängerampel und bleibt auf Dach liegen

Ziegenhain. In der Nacht auf Samstag hat ein betrunkener Autofahrer gegen 3 Uhr nicht nur seinen älteren VW-Polo demoliert, sondern auch noch die Fußgängerampel an der Ecke „Am großen Wallgraben“ in Ziegenhain zerstört.

Laut Polizei war der 21-jährige Mann aus Schwalmstadt mit seinem Wagen auf der „Landgraf-Phillip-Straße“ Richtung Festungsstraße unterwegs. Statt am Ende des Alleeplatzes dem Straßenverlauf zu folgen, fuhr der Mann geradeaus weiter. Bei dem Unfall überschlug sich das Auto des 21-Jährigen und blieb auf dem Dach liegen.

Ein Bediensteter der Justizvollzugsanstalt verständigte die Polizei. Bei dem Unfallfahrer wurde ein Blutalkoholwert von über 2 Promille festgestellt. Über die Höhe des Schadens konnte die Polizei bislang keine Aussage machen.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion