Pop-Ikone Nena kommt im März nach Wolfhagen

Im März auf Clubtour: Popstar Nena macht dabei auch Station in der Wolfhager Stadthalle. Foto:  nh

Wolfhagen. Während ihrer Clubtour im März gibt Nena auch ein Konzert in Wolfhagen. Was die Fans von ihrem Auftritt erwarten können.

Im vergangenen Jahr war sie der Top-Star beim Kulturzelt-Festival im Wolfhager Stadtpark Teichwiesen: Mehr als 2000 Leute lockte Nena, die deutsche Pop-Ikone, seinerzeit ins Zelt, das ist Zuschauerrekord in der Geschichte des Wolfhager Kulturzeltes.

Offensichtlich hat es auch der als etwas schwierig geltenden Künstlerin so gut gefallen, dass ihr Management bei der Organisation ihrer „Oldschool-Tour“ im März Wolfhagen mit auf die Liste der Veranstaltungsorte setzte. Mit einem Anruf bei Kulturzeltmacher Wolfgang Frey wurde dann der Auftritt am Dienstag, 17. März, klargemacht.

Wolfhagen ist der mit Abstand kleinste Veranstaltungsort. Die Tour beginnt am 4. März in Berlin, weitere Stationen sind unter anderem Bremen, Frankfurt, München, Hamburg, Basel, Zürich und Wien.

Laut Manuela Matthaei, die in Wolfhagen zum örtlichen Organisatoren-Team gehört, suche die Künstlerin, die auf der Neuen Deutschen Welle in den Charts ganz oben schwamm, bei der anstehenden Clubtour die Nähe zum Publikum. Und so werde es in der Wolfhager Stadthalle auch keine Sperrgitter vor der Bühne geben, die Zuschauer kommen so bis zum Bühnenrand. Bewusst habe man nicht die großen Hallen gewählt. Gute Chancen also für die Fans in Wolfhagen, ihrem Idol ganz nah zu sein.

Vorverkauf ab Freitag

Der Kartenvorverkauf beginnt laut Management am heutigen Freitag um 9 Uhr. Eine Eintrittskarte für das Wolfhager Konzert kostet 65,50 Euro. Karten im Vorverkauf gibt es in allen HNA-Geschäftsstellen, in Wolfhagen zusätzlich in der Buchhandlung Mander, im Kulturladen und bei Hessennews. Von Norbert Müller

Quelle: HNA

Kommentare