Von Postauto in Hauptschwenda angefahren: Seniorin erlitt Kopfverletzung

+

Hauptschwenda. Schwere Verletzungen erlitt eine 76-Jährige, als sie in Hauptschwenda von einem Postauto angefahren wurde und stürzte. Die Frau war mit ihrem Rollator unterwegs. Wie die Polizei mitteilte, wurde sie am Dienstag um 10.15 Uhr mit Kopfverletzungen ins Alsfelder Klinikum gebracht.

Eine 58-jährige Postzustellerin fuhr mit ihrem VW Caddy im Eichweg rückwärts. Dabei übersah sie die Seniorin. Die Frau aus Neukirchen stürzte durch den Zusammenstoß zu Boden und fiel auf den Bürgersteig. Dabei schlug sie mit dem Kopf auf und verletzte sich. (nni)

Quelle: HNA

Kommentare