Tausende Gäste erwartet

Vom Privatgrundstück ins Herz der Wasserfestung: Die Tanne ist da

Schwalmstadt. Trotz Schmuddelwetters und eher milden Temperaturen: Der Advent rückt näher.

Seit Wochenbeginn steht schon der Tannenbaum auf dem Ziegenhainer Paradeplatz und kündet vom Schwälmer Weihnachtsmarkt vom 12. bis 14. Dezember, Freitag bis Sonntag.

Dann werden wieder tausende Gäste in Ziegenhain erwartet, in Anlehnung an die 475-Jahrfeier der Festung werden diesmal Spielleute, Gaukler, Illusionisten und Handelsleute dabei sein, ist bereits auf www.schwälmer-weihnachtsmarkt.de zu erfahren.

Der Weihnachtsbaum ist eine stattliche Nordmanntanne, rund sechs Meter hoch, die von einem Spender aus Frankenhain stammt. (aqu)

Quelle: HNA

Kommentare