Quadfahrer bei Überholmanöver schwer verletzt

Schrecksbach. Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße bei Schrecksbach ist am Mittwoch gegen 15.30 Uhr der 20-jährige Fahrer eines Quads schwer verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei hatte der Alsfelder auf der Strecke zwischen dem Abzweig Alsfeld-Heidelbach und der Losemühle in einer Rechtskurve einen 41-jährigen Butzbacher überholen wollen, der mit seinem Wagen vor ihm fuhr.

Beim Ausscheren auf die Gegenfahrbahn übersah der Quadfahrer jedoch einen entgegenkommendes Auto, hinter dessen Steuer eine 39-jährige Frau aus Ebersburg (Landkreis Fulda) saß. Trotz einer Vollbremsung konnte die Frau einen Zusammenstoß mit dem Alsfelder nicht mehr verhindern.

Das Quad des Mannes wurde gegen den Wagen des Butzbachers zurückgeschleudert. Der 20-jährige Quadfahrer wurde aus dem Sitz gehoben, schleuderte durch die Luft und schlug auf die Straße.

Dabei verletzte er sich schwer und musste stationär im Ziegenhainer Klinikum behandelt werden. Der Sachschaden beträgt insgesamt 21.000 Euro. (jkö)

Quelle: HNA

Kommentare