Querschnittsgelähmter aus Auto geborgen

Gilserberg. Am Mittwoch (17.30 Uhr) fuhr ein 36 Jähriger aus Frankenau (Waldeck-Frankenberg) mit seinem Auto von Moischeid nach Gemünden. Ein entgegenkommendes Fahrzeug geriet laut Polizei auf seine Spur, er wich in den Graben aus. Der Mann ist querschnittsgelähmt und musste geborgen werden.

Die Beamten konnten nur sagen, dass es sich bei dem anderen Fahrzeug um einen roten Kleinwagen gehandelt habe.

Hinweise: Polizei Schwalmstadt, Tel. 06691/9430. (hof)

Quelle: HNA

Kommentare