Am Sonntag, 18. Mai, heißt es Sport frei zum Radspaß von Homberg bis nach Holzburg

Radeln zu den Museen

In die Pedale treten: Rotkäppchen Dorothee Weppler und die Veranstalter freuen sich auf das Programm zum Radspaß im Rotkäppchenland. Gemeinsam mit den Bürgermeistern der Gemeinden und den Sponsoren stellte der Tourismusservice Rotkäppchenland im Schwälmer Dorfmuseum in Holzburg den Ablauf vor. Foto: privat

Schwalm. Vielfältige Veranstaltungen von Homberg bis nach Schrecksbach-Holzburg versprechen am Sonntag, 18. Mai, Spiel, Sport, Spaß und Kultur für die ganze Familie: Der fünfte Radspaß im Rotkäppchenland kehrt zurück zu den Ursprüngen der Veranstaltung.

Der Radspaß führt in diesem Jahr entlang des Schwalm-Radweg, des Schwalm-Efze-Radweg und des Efze-Vital-Weg. Im jährlichen Wechsel wird der Aktionstag zukünftig am Bahnradweg Rotkäppchenland und am Schwalm-Radweg stattfinden.

Doch nicht nur sportlich, auch kulturell kommen die Radfahrer auf ihren Kosten, versprechen die Veranstalter: Denn der 18. Mai ist der Internationalen Tag der Museen, besonders in Homberg und Holzburg wartet ein reiches Angebot.

Ein Bus mit Radanhänger, der sich in den vergangenen Jahren bewährt hat, pendelt wieder zwischen den Veranstaltungsorten. Damit die Radler auch über den Bahnradweg Rotkäppchenland und aus Richtung Alsfeld und Gilserberg zum Radspaß gelangen, wird ebenfalls ein Bus auf diesen Strecken eingesetzt.

Mit dem Radspaß-Pass ist die Benutzung der Radlerbusse gratis. Außerdem gibt es einige Vergünstigungen, Freikarten und Geschenk. Der Pass ist im Vorverkauf in den Touristinfos in Homberg, Frielendorf, Schwalmstadt und Neukirchen, den Gemeindeverwaltungen von Willingshausen und Ottrau sowie im Schwälmer Dorfmuseum Holzburg erhältlich. Am Radspaß-Tag wird der Pass in den Radlerbussen und an den Stempelstationen verkauft.

Er ist gleichzeitig Teilnahmecoupon für das Gewinnspiel, bei dem es zahlreiche attraktive Preise zu gewinnen gibt. Den ersten Preis, ein hochwertiges Ergometer, stellten Sport und Mode Gundlach und die DAK.

Beliebt ist auch der Stempelspaß, bei dem Kinder auf einem Stempelbogen Stempel sammeln können und dafür mit einem kostenlosen T-Shirt und Urkunde belohnt werden. Stempelstationen und Ausgabestellen für T-Shirts und Urkunden sind am rot-weißen Rotkäppchenschirm zu erkennen. Daneben gibt es Funktionsshirt mit dem Radspaß-Logo zu kaufen. Der Verkaufsstand befindet sich in Ziegenhain am Paradeplatz. (cls) Strecke

www.rotkaeppchenland.de

Quelle: HNA

Kommentare