Radexperten im neuen Beirat sind parteineutral

Schwalmstadt. Einen Radverkehrsbeirat gibt seit Neuestem in Schwalmstadt. Wie berichtet, gehören ihm Stadtverordnete und sachkundige Schwalmstädter an.

Stadtrat Dr. Jochen Riege erklärte gegenüber unserer Zeitung, dass die überwiegend vom ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrradclub) und dem Radsportverein Einigkeit vorgeschlagenen Frauen und Männer mit den Parteien, die sie benannt hatten, in der Meldung in Zusammenhang gesetzt wurden. Es bestehe aber keine Verbindung, und „diese wussten auch nicht, dass sie durch eine Fraktion benannt wurden beziehungsweise durch welche“. Vielmehr hätten die Fraktionen den Vorschlag des Clubs und des Vereins weitgehend übernehmen wollen und deshalb aus der Liste Personen benannt – unabhängig von ihrer Parteizugehörigkeit, vermutlich einfach der Reihenfolge nach.

Mitglieder des Beirates: Michael Schneider, Stephan Wachsmuth, Philipp Zmyj-Köbel, Johannes Biskamp; sachkundige Einwohner: Guido Hahn - Stellvertreter Karl Theis, Susanne Klippert - Georg Schmidt, Thorsten Fischer - Paul Knoch, Ulrich Wüstenhagen - Angela Zeuschner. (aqu)

Quelle: HNA

Kommentare