Polizei sucht die möglicherweise Verletzte

Radlerin fuhr nach Zusammenstoß davon

Schwalmstadt - Obwohl sie beim Zusammenstoß vermutlich verletzt wurde, hat eine Frau ihre Fahrt auf dem Fahrrad am Dienstagnachmittag fortgesetzt. Jetzt wird sie von der Polizei gesucht.

Wie ein Beamter schilderte, radelte die Unbekannte gegen 16.15 Uhr verbotenerweise auf dem Gehweg der Hessenalle stadtauswärts, und zwar auf dem in Fahrtrichtung linken Bürgersteig. Eine 34-jährige Schwalmstädterin wollte unterdessen mit ihrem Wagen aus der Oikos-Hofeinfahrt, Hessenallee 12a, über den Gehweg auf die Hessenallee fahren. Sie habe sich langsam vorgetastet, doch weil ihre Sicht durch eine Hausecke verstellt war, nahm die 34-Jährige die Radlerin nicht rechtzeitig wahr, so die Polizei. Beim Zusammenprall wurde der rechte, seitliche Kotflügel des Wagens beschädigt, die Reparaturkosten werden auf 500 Euro geschätzt.

Laut Polizei stoppte die Radlerin kurz und äußerte sich über Beschwerden, entfernte sich dann aber auf ihrem Zweirad zügig stadtauswärts. (aqu)

Hinweise:  Polizei Ziegenhain, Tel. 06691/9430

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare