Randale in Fritzlar: Vier 15-Jährige im Verdacht 

Fritzlar. Vier Jugendliche aus dem Schwalm-Eder-Kreis stehen im Verdacht, in der Nacht auf Samstag in Fritzlar randaliert zu haben.

Wie die Polizei mitteilt, sollen die Jungen im Alter von 15 Jahren am Freitag kurz vor Mitternacht eine Plakatwand bei einem Baumarkt eingetreten haben. Etwa eine Stunde später wurde von einem Anwohner an der Ursulinenschule gemeldet, dass auf einem Parkplatz am Bleichwiesenweg ein geparktes Auto beschädigt worden sei.

Die Polizei nahm wenig später in der Waberner Straße die Verdächtigen fest. Diese räumten die Taten bei ihrer Anhörung ein. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere 100 Euro. Die Jugendlichen wurden von ihren Eltern abgeholt. (ddd)

Quelle: HNA

Kommentare