37-Jähriger warf Rathaustür in Frielendorf ein

+
Wurde Ziel eines Angriffs: Das Rathaus in Frielendorf

Frielendorf. Für Unruhe sorgte am Donnerstagvormittag ein 37-jähriger Mann in Frielendorf.

Laut Polizei warf der Mann unter anderem auf dem Schulhof der Palmbergschule mit Bierflaschen um sich. Dort wurde er von der Polizei in Gewahrsam genommen.

Zuvor hatte er nach Angaben der Gemeindeverwaltung die Rathaustür mit einer Flasche eingeworfen, randalierend sei der Mann weiter in Richtung Rewe und Grundschule gezogen. Besorgte Anwohner und Lehrer informierten die Polizei.

Laut Büroleiter Michael Bühn hat das Frielendorfer Ordnungsamt beim Amtsgericht Antrag auf psychatrische Unterbringung gestellt. Der Mann gilt als Polizei bekannt und sei in Frielendorf bereits mehrfach aufgefallen.

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion