Unbekannter bedrohte Ladeninhaber

Raubüberfall auf Musikgeschäft in Fritzlar

Fritzlar. Bei einem Raubüberfall auf ein Musikgeschäft in der Fraumünsterstraße in Fritzlar erbeutete ein unbekannter bewaffneter Täter am Donnerstagabend einige Geldscheine aus der Kasse des Ladens.

Nach Mitteilung der Polizei betrat der Unbekannte das Geschäft kurz vor Ladenschlus gegen 17.40 Uhr. Er bedrohte den Ladeninhaber, der aus einem Nebenraum in den Verkaufsraum gekommen war, mit einer schwarzen Pistole und forderte von ihm Geld. Der Mann händigte ihm daraufhin einige Geldscheine aus der Ladenkasse aus. Nach Aussage des Inhabers steckte der Täter das Geld in seine Hosentasche und flüchtete anschließend auf die Fraumünsterstraße in Richtung Ederbrücke.

Bei dem unbekannten Täter handelt es sich um einen jungen Mann von etwa 20 Jahren. Er ist laut Polizei etwa 1,70 Meter groß und war schwarz gekleidet. Auffällig war ein schwarz-weiß kariertes sogenanntes Palästinensertuch, das er bis über die Nase hochgezogen hatte.

Hinweise nehmen die Kriminalpolizei in Homberg unter Tel.: 05681/7740 oder die Polizeistation in Fritzlar unter Tel.: 05622/99660 entgegen.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare