Rauch - Altenheim in Breuna evakuiert

+

Breuna. Alarm im Alten- und Pflegeheim Haus am Walde in Breuna: Am Donnerstagnachmittag musste die Feuerwehr wegen Rauchentwicklung im Küchenbereich anrücken. Vorsorglich wurden 41 Heimbewohner vorübergehend aus dem Gebäude gebracht.

Verletzt wurde nach ersten Angaben niemand. Die Brandursache ist unklar, sagte ein Polizeisprecher - und Breunas Gemeindebrandinspektor Thorsten Fischer meinte: „Irgendwo kam Qualm her.“

Trotz des Einsatzes einer Wärmebildkamera gab es bis zum Abend keine neuen Erkentnisse. Insgesamt waren 60 Feuerwehrleute aus Breuna und Wolfhagen sowie zwei Notärzte, der Rettungsdienst sowie vorsorglich ein Hubschrauber im Einsatz. Es entstand geringer Sachschaden. Die 41 Bewohner durften nach kurzer Zeit das Gebäude wieder betreten. (awe)

Quelle: HNA

Kommentare