Hotelgast in Melsungen löst Feueralarm aus

Melsungen. Ein rauchender Hotelgast hat am Freitagmorgen Feueralarm in einem Melsunger Hotel ausgelöst. Das berichtet die Feuerwehr.

Gegen 8 Uhr schlug die Brandmeldeanlage des Hotels am Bürstoß Alarm und rief die Melsunger Feuerwehr auf den Plan.

Unter der Leitung des stellvertretenden Stadtbrandinspektors Michael Iwanowski wurde gemeinsam mit dem Hausmeister des Hotels das entsprechende Zimmer überprüft. Es stellte sich laut Feuerwehr heraus, dass der Hotelgast in dem Zimmer geraucht hatte. Dadurch löste der Rauchgasmelder in dem Zimmer den Alarm aus und setzte die Meldekette bis zu Polizei und Feuerwehr in Gang.

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion