Mehrere Feuerwehren im Einsatz

Rauchwolke über Deute: Automotor brannte 

Foto:ula

Deute. Sirenenlärm und eine graue Rauchwolke über dem Neubaugebiet am Lotterberg sorgte am Sonntagabend für Aufregung im Gudensberger Stadtteil Deute. Gegen 22 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, weil in der Bürgermeister-Horstmann-Straße ein am Straßenrand abgestelltes Auto brannte.

Aus dem Motorbereich drang dichter Qualm. Der Brand, der vermutlich auf einen technischen Defekt zurückzuführen ist, konnte von den Einsatzkräften schnell unter Atemschutz eingedämmt und gelöscht werden.

Im Einsatz waren zahlreiche Feuerwehrleute aus Deute, Dissen und das Tanklöschfahrzeug aus Gudensberg. Personen kamen nicht zu Schaden. (ula)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion