Traditionelle Übung der Feuerwehren in Ziegenhain

Rauchwolken drangen aus der Werkstatt

Explosion in Ziegenhain: Bei der traditionellen Gründonnerstagsübung stellten sich die Feuerwehren aus Ziegenhain und Treysa einem Übungsszenario. Fotos: nh

Schwalmstadt. Eine Explosion – vermutlich ausgelöst durch ausgelaufenen Kraftstoff – sorgte in einer Ziegenhainer Werkstatt für einen ausgedehnten Brand und mehrere Verletzte: Dieses Szenario wurde anlässlich der traditionellen Gründonnerstagsübung der Feuerwehr Schwalmstadt mit den Einsatzabteilungen Treysa und Ziegenhain angenommen.

Simuliert wurde eine Vielzahl von Notrufen, die bei der Leitstelle des Schwalm-Eder-Kreises eingingen. Deshalb wurde zusätzlich ein Löschzug der Treysaer Feuerwehr zur Unterstützung mit alarmiert, um die ausgedachte Katastrophe gemeinsam in den Griff zu bekommen.

Menschen in Gefahr

Die angenommene Explosion setzte den Dachstuhl des Werkstattgebäudes schlagartig in Brand, was zu einer massiven Rauchentwicklung in der Werkhalle führte. Vier Personen gelang es nicht mehr die Halle zu verlassen. Aufgabe der Abteilung des Löschgruppenfahrzeugs der Feuerwehr Ziegenhain war es, nun über den Innenhof diese Menschen zu retten. Unterstützt wurde sie von der Feuerwehr Treysa. Trupps unter Atemschutz drangen in die Halle ein und retteten die verletzten Personen gemeinsam.

Aufgabe der Besatzungen der Drehleiter Schwalmstadt und des Tanklöschfahrzeugs der Feuerwehr Ziegenhain war es die Ausbreitung des Brandes zu verhindern. Dazu wurde Löschwasser aus der Schwalm entnommen. Dafür sorgten die Mannschaften des Löschgruppenfahrzeugs und des Rüstwagens der Feuerwehr Treysa. Zudem regelten Feuerwehrleute den Straßenverkehr, der erheblich beeinträchtigt war.

Nach einer halben Stunde waren der Spuk vorbei. Nach Ansicht der Experten der Feuerwehr waren die gesteckten Ziele erreicht und die Übung wurde beendet.

Bei einer anschließenden Nachbetrachtung in der Ziegenhainer Feuerwache erörterten die Wehrführer Frank Model (Ziegenhain) und Björn Bachmann (Treysa) die Lage und zeigten sich mit dem Ergebnis zufrieden. (syg)

Quelle: HNA

Kommentare