Piratenpartei betroffen

Rechte demolieren Partei-Stand: Polizei nimmt sieben Männer fest

Alsfeld. Einen Infostand der Piraten-Partei demolierte ein Rechtsextremer am Samstag auf dem Alsfelder Marktplatz.

Nach Angaben der Polizei näherten sich gegen 13 Uhr zwei Männer und begannen, die Standbetreiber anzupöbeln, einer trat gegen den Tisch und beschädigte diesen. Anschließend flüchtete das Duo Richtung Altstadt.

Die Piraten riefen die Polizei und gaben an, dass die Angreifer vermutlich der rechten Szene angehören.

Im Rahmen der Fahndung wurde eine siebenköpfige Gruppe aus dem rechtsextremen Milieu in einem Lokal im Stadtgebiet vorübergehend festgenommen, unter ihnen die beiden Tatverdächtigen. Alle wurden zur Feststellung ihrer Personalien zur Dienststelle mitgenommen. Sie waren im Alter zwischen 21 und 37 Jahren. Gegen die beiden Tatverdächtigen wird weiter ermittelt. (aqu)

Quelle: HNA

Kommentare