Reha-Centrum Urbachtal

Reha-Centrum Urbachtal: Eigentümer der Ex-Klinik will keine Steuern zahlen

+
Blick auf die verwaisten Gebäude im Neukirchener Urbachtal.

Neukirchen/Christerode. In der nächsten Sitzung der Neukirchener Stadtverordneten geht es wieder einmal um das einstige Reha-Centrum Urbachtal oberhalb Neukirchens. Der heutige Eigentümer der Liegenschaft hat durch seine Rechtsanwältin einen Antrag auf Erlass der Grundsteuern gestellt.

Insgesamt belaufen sich die Forderungen laut Beschlussvorlage auf knapp 240.000 Euro. Für das Objekt läuft aktuell ein Zwangsversteigerungsverfahren.

Termin

Donnerstag, 12. September, 20 Uhr, DGH Christerode

Außerdem ist wieder der Wohnmobilpark ein Thema, den das Unternehmen Hünerkopf nächstes Jahr „In der Urbach“ bauen will. Beschlossen werden sollen die Pacht- und späteren Kaufkonditionen. Erneut auf der Tagesordnung steht der Ausbau der Erschließungsstraße „Im Wurmgarten“. Nunmehr steht eion mit der Anliegerversammlung abgestimmtes Konzept vor. (aqu)

Quelle: HNA

Kommentare