Einsatz in Obervorschütz

Lkw-Reifen brannte - Futtermittel auf Straße ausgelaufen

+

Obervorschütz. Mit einer größeren Menge Futtermittel hatten es die Feuerwehren aus Obervorschütz und Gudensberg am Freitag gegen 16.30 Uhr zu tun.

Das Rad eines Lastwagens aus Basdorf im Landkreis Waldeck-Frankenberg war geplatzt und hatte Feuer gefangen, berichtet Bernd Völske, Pressesprecher der Gudensberger Feuerwehren.

Dadurch sei es dazu gekommen, dass eine große Menge von Futtermittel in Granulatform auf die Straße lief. Der Lastwagen hatte 15 Tonnen davon geladen.

Die Feuerwehrleute aus Gudensberg und Obervorschütz hatten das brennende Rad gelöscht und waren dann damit beschäftigt, die Straße in der Nähe des Sportplatzes Obervorschütz zu reinigen. 25 Feuerwehrleute waren an der Unfallstelle im Einsatz. (ode)

Quelle: HNA

Kommentare