Reifen platzte: Auto fuhr gegen Verkehrsschild

Wolfhagen. Ein 23-jähriger Autofahrer aus Wolfhagen ist am Montagmorgen in der Ehringer Straße in Wolfhagen gegen ein Verkehrsschild gefahren.

Laut Polizei war er um 5.30 Uhr mit seinem Wagen auf der Landesstraße von Wolfhagen in Richtung Ehringen unterwegs. Als er dort einen Verkehrskreisels verlassen wollte, platzte der rechte vordere Reifen an seinem Fahrzeug.

Das Auto kam dadurch von der Fahrbahn ab und fuhr gegen ein Verkehrsschild. Dadurch wurde das Fahrzeug im vorderen Bereich erheblich beschädigt. Den Schaden beziffert die Polizei mit 2200 Euro. (sdl)

Quelle: HNA

Kommentare