Richterin erließ Haftbefehl gegen zwei Diebe

Fritzlar. Zwei Männer, die am Montag bei einer Geschwindigkeitskontrolle der Polizei in Fritzlar angehalten und überprüft worden waren (wir berichteten), sitzen jetzt in Untersuchungshaft.

Bei ihnen war eine große Menge Rasierklingen, Köpfe für Nassrasierer sowie Wimperntusche gefunden worden. Nach Angaben der Polizei handelt es sich um einen 28-Jährigen aus Aserbaidschan sowie einen 24-Jährigen aus Tschetschenien. Die Gegenstände waren, wie sich herausstellte, aus einem Drogeriemarkt in Melsungen gestohlen worden. Die beiden Männer hatten außerdem keinen Führerschein.

Bei den Ermittlungen ergaben sich nach Angaben der Polizei auch Hinweise auf weitere Taten, denen nun nachgegangen werden soll. Die Richterin des Amtsgerichts Fritzlar erließ einen Haftbefehl wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Diebstahls. (hro)

Quelle: HNA

Kommentare