Robert Bambey zum Brandmeister ernannt: Beförderungen bei der Feuerwehr Frankenhain

Frankenhain. Der stellvertretende Kreisjugendfeuerwehrwart Robert Bambey wurde kürzlich während der Jahreshauptversammlung der Frankenhainer Feuerwehr zum Brandmeister befördert.

Robert Bambey ist seit 1984 Mitglied der Einsatzabteilung, seit 1993 Gerätewart und seit 2013 Jugendwart in Frankenhain. Mit dem Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold wurde er bereits 2012 ausgezeichnet. Das Brandschutzehrenabzeichen am Bande in Silber für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst erhielt er im darauf folgenden Jahr.

Frankenhain unterhält die größte Jugendfeuerwehr in Schwalmstadt, heißt es in einer Pressemitteilung.

Ortsvorsteher Reinhart Darmstadt dankte für eine funktionierende Feuerwehr, den auffallenden Teamgeist, hohe Leistungs- und Führungsbereitschaft, die gute Zusammenarbeit mit den anderen Vereinen sowie für die Unterstützung bei sonstigen Arbeiten im Dorf. Robert Bambey dankte dem scheidenden Jugendfeuerwehrwart René Gärtner für seine Tätigkeit und Zusammenarbeit.

Weitere Auszeichnungen während der Jahreshauptversammlung: Das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze erhielt René Gärtner, in Silber Jochen Schmidt und in Gold mit der Zahl „10“: Michael Ferreau, René Musial und Klaus Schmidt. (dag)

Quelle: HNA

Kommentare