Rock ’n’ Roll und die Tiefe vom Blues

Gudensberg. Ray Binder tritt am Samstag, 3. August, in der Mohrrübe in Gudensberg auf. Los geht es ab 20 Uhr.

Inspiriert von den ,,Golden Sixties“, der Beatles, den Rolling Stones, Jimi Hendrix sowie die vielen anderen Gruppen dieser Epoche der Rock- und Pop-Geschichte, begann auch Ray Binder seine Karriere.

Den ersten großen Auftritt hatte er als junger Musiker mit der Formation ,,The Rolling Beats“, bei der Twist-Battle-Party 1964 in der Stadthalle Kassel vor mehr als 2500 Besuchern. Kurz darauf Hit-Erfolge mit dem eigenen Titel ,,Blackbird Face“. Es folgten viele Auftritte. Sein Repertoire ist breit gefächert und reicht von eigenen Titeln bis hin zu Cover-Versionen weltbekannter Kollegen, wie Joe Cocker, Eric Clapton, Rolling Stones und vielen mehr. Der charismatische Sänger und Gitarrist begeistert durch Professionalität und Spielfreude. (red)

Quelle: HNA

Kommentare