Rohr platzt und setzt Raum unter Wasser

Guxhagen. Zu einem Rohrbruch musste die Freiwillige Feuerwehr Guxhagen am Samstagmittag ausrücken: Ein in einer Zwischendecke liegendes Rohr der Heizungsanlage war nach Angaben von Wehrführer Michael Bätzing geplatzt.

Das Wasser strömte in den darunter liegenden Verkaufsraum der früheren Lomo-Raststätte, heute Gasthaus Am Brunkelsberg.

Die Brandschützer stellten die Leitung ab, öffneten die Zwischendecke und saugten das Wasser ab. 15 Helfer waren unter Leitung von Bätzing eineinhalb Stunden im Einsatz. Über die Schadenshöhe ist derzeit noch nichts bekannt. (sis)

Quelle: HNA

Kommentare