Rollerfahrer flüchtete nach Auffahrunfall

Bad Zwesten. Ein unerlaubtes Entfernen von der Unfallstelle meldet die Polizei in Fritzlar. Am Freitag fuhr gegen 14.15 Uhr eine 63-jährige Frau aus Bad Zwesten mit ihrem Mazda von der Kasseler Straße in Richtung Ortsmitte.

Als sie verkehrsbedingt anhalten musste, fuhr ein Rollerfahrer hinten auf und beschädigte den Mazda an der hinteren rechten Stoßstange. Den Schaden gab die Polizei mit 700 Euro an. Der etwa 17-jährige Rollerfahrer entfernte sich von der Unfallstelle in Richtung Wildunger Straße, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Laut Zeuge saß noch eine weitere Person auf dem Sozius. Der Motorroller hatte kein Kennzeichen, der Fahrer war Brillenträger. Hinweise an die Polizei in Fritzlar unter der Telefonnummer 05622 99880.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion