Rollerfahrer stürzt und wird schwer verletzt

Jesberg. Ein Rollerfahrer ist am Dienstag gegen 22.50 Uhr bei einem Unfall am Jesberger Ortsausgang schwer verletzt worden. Er ist von seinem Gefährt gestürzt und zog sich Rippenbrüche und einen Bruch des Schlüsselbeins zu.

Der Mann wurde ins Krankenhaus nach Ziegenhain eingeliefert. Nach Polizeiangaben war der 42-Jährige mit seinem Roller von Jesberg Richtung Densberg unterwegs, als er nach eigenen Angaben auf einer Brücke von einem entgegenkommenden Auto geschnitten und geblendet wurde und dann zu Fall kam. Angaben zum entgegenkommenden Fahrzeug konnte der Gilserberger nicht machen.

Der 42-Jährige hatte nach eigenen Angaben zwei Bier getrunken. An seinem Roller entstand ein Schaden von 200 Euro. (mso)

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion